Die opti-Boxen

Mainstream, adieu! opti-Boxen, hallo! Wer sehen wollte, wie Brillendesign von morgen aussieht, durfte die opti-Boxen nicht verpassen. Ausgewählte Jungdesigner und Start-ups zeigten, wie sie die Welt des guten (Aus-)Sehens interpretieren und umsetzen.

Die Aussteller der opti-Boxen bekamen übrigens Blogger-Besuch! Bei ihrem Rundgang über die opti 2017 haben die Eyewear- und Fashionblogger auch einen Stopp bei den opti-Boxen eingelegt. Und die 16 Brillen-Manufakturen hatten die Chance, sich in 180 Sekunden der Blogger-Jury vorzustellen und mit ihrem Start-up den "BLOGGER SPECTACLE"-Award zu gewinnen. Mehr zum BLOGGER SPECTACLE und den Gewinnern gibt's hier.

In den opti-Boxen stellten sich 16 Manufakturen aus Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien, Polen und den USA vor. Elegant, modisch und mit einem eigenen Style präsentierten sich hier Start-ups, die nach dem 1. Januar 2014 gegründet wurden:

Smoke x Mirrors

BAWSOME

LASK eyewear

Projekt Samsen

wood and cotton

Brillenmanufaktur S*

lool

YOU MAWO

Y°CON

iWood

Eloise Spectacles

Emian Böhe

POWDER & HEAT

housebrand

NOGS

BARRIQULE

  • Drucken
  • Nach oben