Programm: Im opti FORUM finden viele spannende Vorträge und Diskussionsrunden statt

Filtern nach

  • AlleTage
  • 25 Freitag
  • 26 Samstag
  • 27 Sonntag
  • AlleUhrzeiten
  • 9 Uhr
  • 10 Uhr
  • 11 Uhr
  • 12 Uhr
  • 13 Uhr
  • 14 Uhr
  • 15 Uhr
  • 16 Uhr
  • 17 Uhr
  • 18 Uhr
  • 19 Uhr
Freitag, 25.01.2019

OPTIC 4.0

Potenziale der Digitalisierung in der Optometrie

Potenziale der Digitalisierung in Anlehnung an den Foresight Project Report 2030

 

Referent: Anna Knaus, B.Sc. Augenoptik, Hochschule Aalen

opti FORUM

In Kalender eintragen

OPTIC 4.0

Potenziale der Digitalisierung in der Optometrie

Potenziale der Digitalisierung in Anlehnung an den Foresight Project Report 2030

 

Referent: Anna Knaus, B.Sc. Augenoptik, Hochschule Aalen

opti FORUM

In Kalender eintragen

Nachwuchs & Nachfolge

Das Gelingen der Übergabe am Beispiel des augenoptischen Betriebes der Familie Scheurer

Worauf kommt es im Übergabeprozess an, welche Gefahren gibt es und was für Chancen erwachsen daraus? Das diskutieren Vater und Sohn des Familienunternehmens Scheurer zusammen mit Beatrice Rodenstock.

 

 

Referent: Helmut & Georg Scheuerer, Beatrice Rodenstock für die Fachschule München

opti FORUM

In Kalender eintragen

Nachwuchs & Nachfolge

Das Gelingen der Übergabe am Beispiel des augenoptischen Betriebes der Familie Scheurer

Worauf kommt es im Übergabeprozess an, welche Gefahren gibt es und was für Chancen erwachsen daraus? Das diskutieren Vater und Sohn des Familienunternehmens Scheurer zusammen mit Beatrice Rodenstock.

 

 

Referent: Helmut & Georg Scheuerer, Beatrice Rodenstock für die Fachschule München

opti FORUM

In Kalender eintragen

OPTIC 4.0

Strategische Beschaffung

Warum strategische Beschaffung der einfachste OEM-Job im Einkauf ist

 

Referent: N.N. / China Pavillon

opti FORUM

In Kalender eintragen

OPTIC 4.0

Strategische Beschaffung

Warum strategische Beschaffung der einfachste OEM-Job im Einkauf ist

 

Referent: N.N. / China Pavillon

opti FORUM

In Kalender eintragen

Markt & Kunde

Auswirkungen der Digitalisierung auf das Kaufverhalten: Wo kauft welcher Kunde heute seine Brille und wo in Zukunft?

Prof. Dr. Anna Nagl und Philpp Kellner gehen in ihrem Vortrag u.a. auf die Ergebnisse der deutschlandweit bei 529 Brillenträgern durchgeführten Online-Umfrage des Masterabsolventen der Hochschule Aalen, Simon Hauser, ein. Dabei geht es auch um statistisch ermittelte Daten und Fakten, die zeigen, wie wahrscheinlich ist es, dass Kunden zukünftig Brillen online kaufen werden.

Referent: Prof. Dr. Anna Nagl, Studiendekanin, M.Sc. Vision Science and Business (Optometry); Philipp Kellner, Bachelorabsolvent

opti FORUM

In Kalender eintragen

Markt & Kunde

Auswirkungen der Digitalisierung auf das Kaufverhalten: Wo kauft welcher Kunde heute seine Brille und wo in Zukunft?

Prof. Dr. Anna Nagl und Philpp Kellner gehen in ihrem Vortrag u.a. auf die Ergebnisse der deutschlandweit bei 529 Brillenträgern durchgeführten Online-Umfrage des Masterabsolventen der Hochschule Aalen, Simon Hauser, ein. Dabei geht es auch um statistisch ermittelte Daten und Fakten, die zeigen, wie wahrscheinlich ist es, dass Kunden zukünftig Brillen online kaufen werden.

Referent: Prof. Dr. Anna Nagl, Studiendekanin, M.Sc. Vision Science and Business (Optometry); Philipp Kellner, Bachelorabsolvent

opti FORUM

In Kalender eintragen

Markt & Kunde

Alexa, übernehmen Sie!

Wie weit krempeln Onlinehandel, IT und Künstliche Intelligenz die Augenoptik um? Es diskutieren: Ruth-Anna Weißmann (Aktivoptik), Jens P. Klatt (Management Mister Spex), Susanne Pieler (Verkaufsleiterin Essilor D) und Nicole Harnisch (Mitglied der Geschäftsführung rheingold Institut Köln). Diskutieren Sie mit!

Referent: Christine Höckmann (Chefredaktion eyebizz), Ruth-Anna Weißmann (Aktivoptik), Jens P. Klatt (Management Mister Spex), Susanne Pieler (Verkaufsleiterin Essilor D), Nicole Harnisch (Mitglied der Geschäftsführung rheingold Institut Köln)

opti FORUM

In Kalender eintragen

Markt & Kunde

Alexa, übernehmen Sie!

Wie weit krempeln Onlinehandel, IT und Künstliche Intelligenz die Augenoptik um? Es diskutieren: Ruth-Anna Weißmann (Aktivoptik), Jens P. Klatt (Management Mister Spex), Susanne Pieler (Verkaufsleiterin Essilor D) und Nicole Harnisch (Mitglied der Geschäftsführung rheingold Institut Köln). Diskutieren Sie mit!

Referent: Christine Höckmann (Chefredaktion eyebizz), Ruth-Anna Weißmann (Aktivoptik), Jens P. Klatt (Management Mister Spex), Susanne Pieler (Verkaufsleiterin Essilor D), Nicole Harnisch (Mitglied der Geschäftsführung rheingold Institut Köln)

opti FORUM

In Kalender eintragen

Marketing-Mix

ZVA-Podiumsdiskussion: Und jetzt die Werbung … braucht die Augenoptik auch ihre Piemont-Kirsche?

Betriebsinhaber, Industrievertreter und Werbefachleute sprechen über die Herausforderungen der Werbung in der Augenoptik und erörtern anhand von Beispielen, wann die Grenzen des Rechts oder der Redlichkeit überschritten sind.

 

Referent: Lars Wandke, Abteilungsleiter Öffentlichkeitsarbeit und Marketing des ZVA

opti FORUM

In Kalender eintragen

Marketing-Mix

ZVA-Podiumsdiskussion: Und jetzt die Werbung … braucht die Augenoptik auch ihre Piemont-Kirsche?

Betriebsinhaber, Industrievertreter und Werbefachleute sprechen über die Herausforderungen der Werbung in der Augenoptik und erörtern anhand von Beispielen, wann die Grenzen des Rechts oder der Redlichkeit überschritten sind.

 

Referent: Lars Wandke, Abteilungsleiter Öffentlichkeitsarbeit und Marketing des ZVA

opti FORUM

In Kalender eintragen

Wissenschaft rund um das Auge

Vortragsreihe SPECTARIS-Kontaktlinsen-Kreis: Lust auf Kontaktlinsen! Erfolgreiches Myopie-Management

Wie stoppen wir eine Kurzsichtigkeit, noch ehe sie begonnen hat? Bzw. wie verlangsamen wir deren Fortschreiten? Wissenschaftliche Studien zeigen, dass eine höhere Kurzsichtigkeit ein Risikofaktor für pathologische Erkrankungen mit visuellen Einschränkungen sein kann. Wir besprechen mit Ihnen einige wichtige Aspekte.

 

Referent: Axel Baasner (MPG&E), Nadine Ohletz (mark'ennovy), Petra Zapsky (CooperVision)

opti FORUM

In Kalender eintragen

Wissenschaft rund um das Auge

Vortragsreihe SPECTARIS-Kontaktlinsen-Kreis: Lust auf Kontaktlinsen! Erfolgreiches Myopie-Management

Wie stoppen wir eine Kurzsichtigkeit, noch ehe sie begonnen hat? Bzw. wie verlangsamen wir deren Fortschreiten? Wissenschaftliche Studien zeigen, dass eine höhere Kurzsichtigkeit ein Risikofaktor für pathologische Erkrankungen mit visuellen Einschränkungen sein kann. Wir besprechen mit Ihnen einige wichtige Aspekte.

 

Referent: Axel Baasner (MPG&E), Nadine Ohletz (mark'ennovy), Petra Zapsky (CooperVision)

opti FORUM

In Kalender eintragen

Wissenschaft rund um das Auge

Atropin & Co: Dürfen Optometristen Medikamente einsetzen?

Wenn Eltern ihren Kindern die Augen weit tropfen dürfen – warum sollte dies Augenoptikern und Optometristen versagt sein? ZVA-Geschäftsführer Dr. Jan Wetzel beleuchtet die rechtliche Grenze zwischen Optometrie und Augenheilkunde.

 

Referent: Dr. Jan Wetzel, Geschäftsführer des ZVA

opti FORUM

In Kalender eintragen

Wissenschaft rund um das Auge

Atropin & Co: Dürfen Optometristen Medikamente einsetzen?

Wenn Eltern ihren Kindern die Augen weit tropfen dürfen – warum sollte dies Augenoptikern und Optometristen versagt sein? ZVA-Geschäftsführer Dr. Jan Wetzel beleuchtet die rechtliche Grenze zwischen Optometrie und Augenheilkunde.

 

Referent: Dr. Jan Wetzel, Geschäftsführer des ZVA

opti FORUM

In Kalender eintragen

Design

Interviewrunde: Design-Trends in der Optikerbranche

Im Gespräch mit Moderator Moritz Küffner gibt Dieter Funk von FUNK International exklusive Einblicke in die Zukunftstrends rund um das Thema Brillendesign.

Referent: Moderator Moritz Küffner & Dieter Funk (FUNK International)

opti FORUM

In Kalender eintragen

Design

Interviewrunde: Design-Trends in der Optikerbranche

Im Gespräch mit Moderator Moritz Küffner gibt Dieter Funk von FUNK International exklusive Einblicke in die Zukunftstrends rund um das Thema Brillendesign.

Referent: Moderator Moritz Küffner & Dieter Funk (FUNK International)

opti FORUM

In Kalender eintragen

Wissenschaft rund um das Auge

Screening bei Schülern im ländlichen Niedersachsen

Screening-Untersuchungen bei Schülern der 5. Klassenstufe regionaler Gesamtschulen werden über einen Zeitraum von sechs Jahren ausgewertet.

 

Referent: Olaf Müller & Sven Mucke, Fachakademie für Augenoptik

opti FORUM

In Kalender eintragen

Wissenschaft rund um das Auge

Screening bei Schülern im ländlichen Niedersachsen

Screening-Untersuchungen bei Schülern der 5. Klassenstufe regionaler Gesamtschulen werden über einen Zeitraum von sechs Jahren ausgewertet.

 

Referent: Olaf Müller & Sven Mucke, Fachakademie für Augenoptik

opti FORUM

In Kalender eintragen
  • Drucken
  • Nach oben