Gewinnen Sie einen Eindruck vom Trendpotenzial der opti und dem einzigartigen Flair dieser Messe! Die besten Podcasts und Videos gibt es auf dem opti-YouTube-Kanal.

mehr

PRESSEMELDUNGEN

30.01.2017

Schlussbericht zur opti 2017

OPTIC 4.0, Verleihung des ersten Blogger Spectacle Award für einen Newcomer und die Sonderfläche Vintage Passion in der Halle C1 – die opti 2017 bot den 27.500 nationalen und internationalen Fachbesuchern und 557 Ausstellern aus 35 Ländern viele neue Facetten. Dafür erhielt die opti von 95 Prozent der befragten Besucher Topnoten – eine Bewertung, die sich in der entspannten und glücklichen Atmosphäre in den vier Messehallen widerspiegelte. Von dieser sehr positiven Stimmung profitierten die Aussteller: Denn nach den ersten Hochrechnungen – das Messenachfolgegeschäft ist nicht eingerechnet –...

mehr

27.01.2017

Messehighlights der Aussteller

557 Aussteller aus 35 Ländern werden auf der opti drei Tage lang ihre Produktneuheiten präsentieren. Eine kleine Auswahl von Premieren der opti 2017.

mehr

27.01.2017

Pressemappe zur Pressekonferenz anlässlich der opti 2017

Aktuelle Branchenzahlen und die Highlights der opti 2017 in München.

18.01.2017

M wie Messeguide

Sie ist das Branchenereignis für Augenoptiker und Optometristen: Die opti, die 2017 von Samstag bis Montag stattfindet. Die drei Tage 28., 29. und 30. Januar 2017 sind seit Langem rot im Kalender von jedem Augenoptiker markiert. 556 Firmen aus 35 Ländern zeigen in vier Messehallen ihre neuen Produkte in den Bereichen Fassungen, Gläser, Kontaktlinsen, Ladenbau, digitale Technologien und Low Vision. Wir stellen Ihnen die opti von A bis Z vor.

mehr

05.12.2016

Interview mit Oliver Bohl

2017 hat die opti die Digitalisierung der Optometrie als Themenschwerpunkt. Unter „OPTIC 4.0 – Digital Solutions“ präsentieren sich vom 28. bis 30. Januar 2017 (Samstag bis Montag) Hersteller von Phoroptern und Branchensoftware bis hin zu Funduskameras 3D printed Eyewear. Im Vorfeld spricht Oliver Bohl, Vorsitzender der Fokusgruppe Digital Commerce im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. über die Chancen der Digitalisierung für die Augenoptikerbranche.

mehr

05.12.2016

„Augenoptiker nehmt den digitalen Wandel wahr!“

„OPTIC 4.0 – Digital Solutions“ – so heißt der Themenschwerpunkt der kommenden opti. Denn sie will den Augenoptikern helfen, einen umfassenden Überblick über die Neuigkeiten aus der Welt der Refraktion und Optometrie zu erhalten. In den vier Messehallen zeigen zahlreiche Hersteller, wie die Vernetzung von der Vormessung über die Refraktion, der Beratungssoftware und der Glasbestellung bis hin zum Schleifen der Gläser aussehen kann. Einen schnellen und umfassenden Überblick gibt es am Messemontag. Dann bieten Fachschüler der Augenoptik spezielle Fachführungen auf Deutsch und Englisch zum Thema...

mehr

14.11.2016

1:0 für gutes Sehen im Schulsport

Alle 13 Minuten verletzt sich ein Kind am Auge in den USA beim Sport. Das sind im Jahr über 200.000 Verletzungen . In Deutschland sind es jährlich rund 512.000 Sportunfälle , drei Prozent hiervon sind schätzungsweise Augenverletzungen. Ausreichenden Schutz der Kinderaugen vor Sportverletzungen bieten Kindersportbrillen. Zahlreiche Neuheiten warten auf Augenoptiker an den Messeständen von z. B. adidas Sport eyewear, bollé, Breitfeld & Schliekert GmbH, Julbo, pricon GmbH, Swiss Eye International GmbH oder Sziols Optic Fashion GmbH. Worauf kommt es an? Die opti, die vom 28. bis 30. Januar 2017...

mehr

03.11.2016

BLOGGER SPECTACLE feiert Premiere

Blogger sind Meinungsmacher. Sie bieten ihrer Fangemeinde direkte und authentische Lifestyle-Informationen. Hiervon können opti-Aussteller 2017 erstmalig profitieren. Zehn Firmen haben die Möglichkeit ihre Fassungen Fashion- und Eyewearbloggern auf der Messe zu zeigen – beim BLOGGER SPECTACLE am 28. Januar 2017. Des Weiteren kürt eine internationale Bloggerjury den „Blogbuster 2017“. Dieser Newcomerpreis geht an eine der 16 opti Boxen.

mehr

28.10.2016

Die 360-Grad-Thesen zur opti

Martin Luther und die Augenoptik – er bezeichnete nicht nur Nürnberg als „Auge und Ohr“, sondern äußerte sich immer wieder hierzu: „Denn es ist besser, mit eigenen Augen zu sehen als mit fremden“. 2017 jährt sich der Thesenanschlag Martin Luthers zum 500. Mal. Aus diesem Grund hat die opti kurz vor der nächsten Veranstaltung, die vom 28. bis 30. Januar 2017 in München stattfindet, nach Thesen von Augenoptikern und opti-Ausstellern gefragt, die an der Reiseroute des Reformators arbeiten und produzieren – manche Geschäfte liegen sogar am Martin-Luther-Platz (Worms). Am Ende sind es Thesen aus...

mehr

25.10.2016

Die Faszination Vintage

„Vintage Passion“ – so heißt die neue Fläche auf der opti. In der !HOT-Area in Halle C1 stehen Klassiker, die einen Zeitgeist ausstrahlen, im Rampenlicht. Schließlich ist die Nachfrage nach den Originalen ungebremst. Das Klassentreffen von Sammlern aus Europa, Liebhabern, Augenoptikern und Designern wird durch tägliche Gespräche wie dem Vintage-Summit oder dem Talk „Design-Ikone trifft Design-Rookie“ auf dem opti-Forum flankiert. Doch was heißt eigentlich Vintage? Welche Auswirkungen hat dieser Trend auf Augenoptiker und Industrie? Und warum macht retro den Menschen glücklich? Eine...

mehr
  • Drucken
  • Nach oben