Steckbriefe der Kollektoren

Sie sind Koryphäen auf dem Gebiet der Vintage-Brillen und haben ihre Lieblingsstücke mit auf die opti gebracht: Aber wie kommt man dazu, Frames zu sammeln und was treibt die berühmten Kollektoren an? Erfahren Sie mehr über die Sammelleidenschaft von Lee Yule und Co. und werfen Sie einen Blick in die Steckbriefe!

Überflieger: Grégoire Vuilleumier ist Musiker, Brillensammler und hat einen Online-Shop

Grégoire "Greis" Vuilleumier

Grégoire "Greis" Vuilleumier steht seit 10 Jahren an der Spitze der Schweizer Hiphop-Szene und hat 2016 zum zweiten Mal den MTV European Music Award als bester Schweizer Künstler gewonnen. Seine Passion für Vintage-Brillen lebt er durch das Projekt French Part of Sweden, was sowohl Musiklabel und Vintage-Galerie, als auch Online-Shop ist. Seine Sammlung fokussiert sich auf extravagante Modelle der 1980er Jahre.

Grégoire Vuilleumiers Lieblingsstücke

Matti Piipponen hat eine Vintage-Eyewear-Boutique in Helsinki

Matti Piipponen

Mattis Herz schlägt schon seit den späten 70ern für Vintage-Modelle. Der Optometrist hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und einen Vintage-Eyewear-Shop im Herzen von Helsinki eröffnet, wo seine Kunden aus Tausenden von Brillen auswählen können. In seiner "Freizeit" designt der Finne auch schon mal eigene Modelle - vielleicht werden die in ferner Zukunft ja auch Vintage-Status besitzen.

Matti Piipponens Lieblingsstücke

Alexander Dosiehn steht auf Hiphop und hippe Vintage-Brillen

Alexander Dosiehn

Alex ist Kommunikationsdesigner und großer Vintage-Fan. Aus der Hiphop-Szene stammend, war er schon früh von deren typischen Styles begeistert: Dicke Turnschuhe, Goldketten - und natürlich hippe Vintage-Brillen. Vor etwa 10 Jahren hat ihn das "Cazal-Fieber" richtig gepackt und mittlerweile zählt er über 400 Stücke in seiner Sammlung, von denen er die meisten auch selbst trägt.

Alexander Dosiehns Lieblingsstücke

So passioniert wie sein Bruder: Dennis Metzler

Dennis Metzler

Der Brillensammler Christian Metzler bringt 2017 seinen Bruder Dennis Metzler mit zur opti: Die Leidenschaft für Old-School-Frames liegt wohl in der Familie, denn Dennis Metzler ist ein ebenso passionierter Vintage Collector. Seit etwa 8 Jahren teilt er die Leidenschaft für Vintage Brillen mit seinem Bruder. Inzwischen besitzt er mehr als 400 Brillen.

 

 

Dennis Metzlers Lieblingsstücke

Lee Yule verkauft historische Brillenschätze in seinem Londoner Shop

Lee Yule

Lee ist seit über 20 Jahren in der Eyewear Branche aktiv. Sein Shop "Bridges and Brows" im Londoner Szene-Stadtteil Shoreditch ist an Authentizität wohl kaum zu überbieten. Dort verkauft er ein paar aktuelle Modelle, aber vor allem seine historischen Schätze. Der Acid-House Fan ändert sein Aussehen wie seine Brillen ... manchmal wirkt er sogar seriös.

Lee Yules Lieblingsstücke

Christian Metzler ist reich an Vintage-Brillen und Leidenschaft

Christian Metzler

Als ihm seine Freundin vor rund zwölf Jahren zufällig eine Brille vom Flohmarkt vermacht hat, fing alles an: Das gute Stück entpuppte sich als das Sammler-Modell Alpina M1. Kurz darauf war das Feuer entfacht und der Eyewear-Fetischist Christian Metzler geboren. Seither widmet sich der Vintage Collector und Fotograf aus Pforzheim seinem Blog und dem Wachstum seiner mittlerweile gigantischen Brillensammlung: Sie soll geschätzte 2.000 Gestelle umfassen ...

Christian Metzlers Lieblingsstücke

Als Siegfried Schlögl seine erste Boeing 5700 sah, war es um ihn geschehen

Siegfried Schlögl

Siegfried ist vor zwölf Jahren zum Sammeln gekommen, als er in einem Londoner Vintage-Laden eine Boeing 5700 entdeckte und ihn die Liebe spontan überfiel. Vor allem ist der Wiener ein Fan von Serge Kirchhofer aka Udo Proksch, dessen Bruder mit 85 Jahren Siegfried auf seinem Fahrrad  sitzend überfahren hat. Siegfried hat's überlebt und prompt seinen eigenen Collectors Blog Solaris Vintage ins Leben gerufen.

Siegfried Schlögls Lieblingsstücke

  • Drucken
  • Nach oben